Die verheerenden Folgen von Aids sorgen dafür, dass in Swaziland eine Generation von Waisen entsteht. Obwohl Swaziland eines der kleinsten Länder der Welt ist, besitzt es die höchste Rate der HIV/AIDS Infektionen. Entsprechend der Sentinel Survey aus dem Jahr 2006 sind 39.2 Prozent der Erwachsenen mit dem HI-Virus infiziert.

Aufgrund der vielen Todesfällen leben in Swasiland mittlerweile nahezu 70.000 Waisen, welche täglich um das bloße Überleben kämpfen müssen. Die Zahl dieser kleinen Helden wächst täglich. Derzeit werden über 15.000 Haushalte durch Kinder ernährt, die versuchen, ihre kleinen Geschwister allein großzuziehen.

Jetzt können Sie ihnen helfen! Für nur 20 Dollar pro Monat, ihre Firma, ihre Klasse, ihre Familie, oder sie selbst können eine Waisenfamilie durch YoungHeroes.org.sz unterstützen. Ihre Hilfe wird dafür sorgen, dass die Kinderfamilien zusammen bleiben können und ihr Nahrung, Kleidung und Ausbildung zu finanzieren, die dringend benötigt wird.

Mindestens genauso wichtig: Sie geben ihnen Hoffnung, denn sie bekommen das Gefühl, dass sich jemand um sie sorgt.

YoungHeroes.org.sz